Flachglasveredelung Kett GmbH

DATENSCHUTZ

Herzlich Willkommen bei Spiegel Kett

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse an unseren hochwertigen Produkten.

 

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (d.h. jegliche Daten, die eine Identifizierung Ihrer Person zulassen), ist unsere geschäftliche Tätigkeit:
Angebot, Beratung, Bestellung, Betreuung, Fertigung, Lieferung, Bezahlung und Bewerbung unserer Produkte. 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wie auch bei der Pflege einer Geschäftsbeziehung mit uns sicher und wohl fühlen.

 

Ihre Daten sind für uns ein sensibles Gut, das wir bestmöglich schützen und verwalten - denn persönliche Daten sind Vertrauenssache. 

 

Entsprechend umsichtig gehen wir mit Ihren Daten um, wenn Sie unsere Website besuchen, oder Ihre Kontaktdaten für eine Anfrage an uns übermitteln bzw. sich für den Bezug unseres Newsletters entscheiden. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Wir möchten, dass Sie Ihre Rechte kennen, wissen, welche Daten wir speichern, verarbeiten und wie /wofür wir sie verwenden.

 

 

1.   Rechtsgrundlage, Geschäftsinhalt und Erhebung personenbezogener Daten

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist in unserem Geschäftsmodell begründet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Wir fertigen Präzisionsspiegel von höchster Qualität; Präzision ist unser Maßstab. Wir bearbeiten nur qualitativ hochwertiges deutsches und europäisches Markenglas und bieten Ihnen nicht nur kompetente Beratung, sondern auch eine weitreichende, individuelle Produktpalette sowie Anfertigung nach individuellen Wünschen. Unser engagiertes Mitarbeiterteam unterstützt sie bei der Realisierung Ihrer Wünsche und Vorstellungen. Unsere Produkte, Neuerungen, Details und Aktionen zeigen wir auf unserer Homepage, zu individuellen Anfragen und Wünschen beraten wir Sie gerne auf Anfrage.

Unsere Kunden sind Businesskunden wie auch Privatkunden, die persönlich / telefonisch oder über den Onlineshop bestellen. Für unsere Business Kunden stellen wir über einen LOGIN eine interne B2B-Plattform zur Verfügung. Der Vertrieb unserer Produkte B2B und B2C ist zum einen über unsere Homepage organisiert, zum anderen nutzen wir die persönliche Ansprache unserer Bestandskunden, Kontakterfassung über Ihre persönliche / schriftliche / telefonische Kontaktaufnahme oder die Übermittlung Ihrer Kontaktangaben beim Besuch unserer Homepage. Hierbei erheben wir Ihre personenbezogenen Daten zur weiteren Verarbeitung.

 

 

 

2.   Zweckbestimmung und Art der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Spiegel Kett GmbH benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses bzw. die Abwicklung des Kundenauftrages oder der Individual-Fertigung erforderlich sind. Geschäftsvorgänge können sein: Anfrage / Angebot, Auftragsklärung, Korrespondenz, Versand von Waren über Dienstleister, Berechnung gelieferter Produkte und Versand von Rechnungen oder Ihre Kontaktaufnahme zu anderen Belangen.



 

Um Ihre Wünsche und Aufträge bearbeiten zu können, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre persönlichen Daten über Ihre Kontaktaufnahme oder bei dem Besuch unserer Homepage

www.spiegel-kett.de.

 

Gerne können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, der in Kürze erscheinen wird, und uns auf unserer Facebook-Seite / bei Instagram (https://www.instagram.com/ketteyezoom/) besuchen, diese Präsenzen werden gerade neu gestaltet

 

Wir nutzen Ihre Daten auch zur Werbung in unserem eigenen geschäftlichen Interesse, um Ihnen unsere hochwertigen Produkte und Anfertigungen anzubieten, Sie über Neuigkeiten, Angebote oder sonstige Änderungen zu informieren. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gestattet.

 

Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen und erforderliche Informationen über Gestaltung und Nutzerzugriffe / Interessen unserer Besucher zu erhalten, siehe hierzu auch Verwendung von Cookies.

 

Wozu werden die Daten in der Geschäftsbeziehung verwendet?
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) – f) DSGVO

  • Mit Ihrer Einwilligung

  • zur Kommunikation mit Ihnen

  • Zur Abstimmung rund um unsere Anfertigungen, Bereitstellung und Lieferung unserer Produkte, Faktura

  • Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen

  • Für Hosting und Betreiben unserer Webseite

  • zur Werbung im eigenen Interesse mit Ihrer Einwilligung, d.h. Bereitstellen von Marketingangeboten und Werbematerialien in Zusammenhang mit unserer Webseite und unseren Services wie Newsletter, siehe hierzu Rechtsgrundlage

 

Hierfür können wir Daten auch an verbundene Unternehmen und Subunternehmer weitergeben.

 

Zusätzlich zu den aufgeführten Zwecken können wir personenbezogene Daten aus dringlichen Gründen an unsere vertrauenswürdigen externen Anbieter weiterleiten, die ihren Sitz in unterschiedlichen Rechtsräumen auf der ganzen Welt haben, wie bspw. Google.

 

Wir können Daten im Ausnahmefall auch offenlegen, wenn wir im guten Glauben sind, dies ist hilfreich oder angemessen, um: (i) geltenden Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsverfahren oder behördlichen Anfragen zu entsprechen; (ii) unsere Richtlinien (einschließlich unserer Vereinbarung) durchzusetzen und ggf. diesbezügliche mögliche Verletzungen zu untersuchen; (iii) illegale Aktivitäten oder anderes Fehlverhalten, Betrugsverdacht oder Sicherheitsprobleme zu untersuchen, zu erkennen, zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen; (iv) eigene Rechtsansprüche geltend zu machen oder durchzusetzen bzw. uns gegen die Ansprüche anderer zu verteidigen; (v) die Rechte, das Eigentum oder unsere Sicherheit, die Sicherheit unserer Benutzer, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit von Dritten zu schützen; oder um (vi) mit Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten und/oder geistiges Eigentum oder andere Rechtsansprüche zu schützen.

 

Wie erfassen wir personenbezogene Daten?

Wir beziehen Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen:
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen bspw. über eine Anfrage, Bestellung oder eine Bewerbung. z.B. durch Übersendung einer E-Mail, telefonisch, schriftlich oder in der Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters / Befüllung unseres Kontaktformulars auf der Homepage. Ihre personenbezogenen Daten werden nur aus den oben genannten Gründen verwendet.

 

Wenn Sie eine Transaktion auf unserer Website durchführen, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wie Ihren Namen, Ihre Adresse; Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Anliegen und ggf. Zahlungsdaten für E-Commerce.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten beim Besuch unserer Website?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie und ansprechende Bereitstellung der Website zu gewährleisten, dies sind rein funktionelle Cookies. Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden, bspw. welche Informationen und Produkte von bevorzugtem Interesse sind.

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erfassung, Speicherung, Verwendung, Offenlegung und sonstigen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, zu.

 

Alle nicht funktionellen Cookies können von Ihnen bei Betreten der Homepage abgewählt und/oder über Ihre Browsereinstellungen eingeschränkt bzw. unterdrückt werden. Mehr Informationen dazu / Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in dieser Tabelle:

 

 

Wir erheben personenbezogene Daten auf unterschiedliche Art und Weise:

=> Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst sobald Sie unsere Website besuchen. Siehe hierzu auch „Welche Daten werden erfasst“. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs) zur Erfüllung unserer Services und notwendig zur Betreibung unserer Webseite.

 

=> Cookies

Für die Bereitstellung entsprechender Services verwenden wir und unsere Partner Cookies. Dies gilt auch, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder auf unsere Services zugreifen. 

 

Bei einem „Cookie“ handelt es sich um ein kleines Datenpaket, das Ihrem Gerät beim Besuch einer Webseite von dieser Webseite zugeordnet wird. Cookies sind nützlich und können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Dazu gehören z. B. die erleichterte Navigation zwischen verschiedenen Seiten, die automatische Aktivierung bestimmter Funktionen, das Speichern Ihrer Einstellungen sowie ein optimierter Zugriff auf unsere Services. Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns außerdem, Ihnen relevante, auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung einzublenden und statistische Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Services zu sammeln. 

 

Diese Webseite „Spiegel-Kett.de“ verwendet folgende Arten von Cookies über den Webhoster WIX:

 

a. „Sitzungscookies“ , die für eine normale Systemnutzung sorgen. Sitzungscookies werden nur für begrenzte Zeit während einer Sitzung gespeichert und von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. 

 

b. „Permanente Cookies“, die nur von der Webseite gelesen und beim Schließen des Browserfensters nicht gelöscht, sondern für eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Art von Cookie ermöglicht uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu identifizieren und beispielsweise Ihre Einstellungen zu speichern. 

 

c. „Drittanbieter-Cookies“ , die von anderen Online-Diensten gesetzt werden, die mit eigenen Inhalten auf der von Ihnen besuchten Seite vertreten sind. Dies können z. B. externe Web-Analytics-Unternehmen sein, die den Zugriff auf unsere Webseite erfassen und analysieren.

 

Das von uns verwendete Tool bietet unser Webhoster WIX an, Detailangaben finden Sie unter https://support.wix.com/de/article/cookies-und-deine-website-bei-wix oder hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die Sie identifizieren, doch die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden möglicherweise von uns mit den in den Cookies enthaltenen Daten verknüpft. Sie können Cookies über die Geräteeinstellungen Ihres Browsers / Gerätes entfernen. Folgen Sie dabei den entsprechenden Anweisungen. Beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies zur Einschränkung bestimmter Funktionen bei der Nutzung unserer Webseite führen kann.


Zu den von uns erfassten Daten zur Nutzung unserer Webseite gehören beispielsweise, wie häufig Benutzer die Webseite besuchen oder welche Bereiche aufgerufen werden. Das von uns verwendete Tool erfasst keine personenbezogenen Daten und wird von unserem Webhosting-Anbieter und Service-Provider ausschließlich zur Verbesserung des eigenen Angebots verwendet.

 

 

=> Webhosting

Unsere Homepage ist auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt uns die Online-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Produkte und Dienstleistungen an Sie verkaufen können. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. Sie speichern Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall.

Ein Auftragsverarbeitungs-Vertrag mit Angabe entsprechender Sicherheitsmaßnahmen liegt vor: https://support.wix.com/de/article/der-auftragsverarbeitungsvertrag-data-processing-agreement-von-wix-f%C3%BCr-nutzer-von-wix

 

 

=> E-Commerce

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

  • Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

  • Alle von Wix.com angebotenen und von unserem Unternehmen genutzten Direktzahlung-Gateways entsprechen den Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Kreditkarteninformationen durch unseren Online-Shop und seinen Service Provider sicherzustellen.

 

=> Serverlogdateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

 

Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

=> Verwendung weiterer Dienste, Skriptbibliotheken, hier Google Web Fonts

Damit unsere Inhalte in jedem Browser korrekt und grafisch ansprechend dargestellt werden, verwenden wir für diese Webseite Skript- und Schriftbibliotheken wie Google Web Fonts (https://www.google.com/webfonts), hier Sinkin Sans. Google Web Fonts werden in den Cache Ihres Browsers übertragen, sodass sie nur einmal geladen werden müssen. Wenn Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff verweigert, werden die Inhalte in einer Standardschriftart dargestellt.

• Beim Aufrufen von Skript- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek hergestellt. Es besteht hierbei theoretisch die Möglichkeit für diesen Betreiber, Daten zu erfassen. Derzeit ist nicht bekannt, ob und zu welchem Zweck die Betreiber der entsprechenden Bibliotheken tatsächlich Daten erfassen.

• Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen des Betreibers der Google-Bibliothek: https://www.google.com/policies/privacy.

 

 

3.   Betroffene Personengruppen, Datenkategorien und Datenweitergabe

=> Welche Personengruppe/n sind betroffen?

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Interessenten und Kunden

  • Verbundene Partner / Dienstleister bzw. deren Mitarbeiter

  • Mitarbeiter und Bewerber

 

 

=> An wen und wozu werden die Daten weitergegeben?

Wir geben personenbezogene Benutzerdaten nur an Dritte verbundene Partner weiter, sofern dies der Vertragserfüllung dient und/oder sofern Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

Kategorien von Empfängern der Daten bei Weitergabe

  • Subunternehmer wie Speditionen / Zustelldienste etc.

  • Steuerberater, Juristen, Bankinstitute zu Zahlungszwecken

  • Öffentliche Stellen, die Daten bspw. aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Finanzbehörden.

  • Software-Anbieter, Cloud-Dienst, Website-Hoster WIX und Web-Agentur cowboys + indianer, jeweils mit Auftragsverarbeitungsvertrag unter Regelung der Schutzmaßnahmen.

  • Interne / externe Stellen zur Zweckbestimmung, ggf. auch zur werblichen Nutzung mit Ihrer Einwilligung.

 

=> Übermittlung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Beachten Sie bitte, dass einige Empfänger wie bspw. Google oder unser Website-Hoster WIX ihren Sitz möglicherweise nicht im Europäischen Wirtschaftsraum haben. Ist dies der Fall, werden wir Ihre Daten nur in von der Europäischen Kommission genehmigte Länder mit angemessenem Datenschutzniveau übermitteln oder durch eine rechtliche Vereinbarung ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen. Wir bieten die Dienste von Google Maps auf unserer Homepage an.

 

 

=> Welche Datenarten werden erfasst und verarbeitet?

 

Daten oder Datenkategorien

Wir erfassen zwei Arten von Daten und Informationen von Benutzern:
 

 

A. Technisch erhobene, nicht personenbezogene Daten

Zur ersten Kategorie gehören nicht identifizierende und nicht identifizierbare Benutzerdaten, die durch die Nutzung der Webseite bereitgestellt oder erfasst werden („Nicht personenbezogene Daten”). Wir kennen die Identität des Benutzers nicht, von dem nicht personenbezogene Daten erfasst wurden. Zu den nicht personenbezogenen Daten, die erfasst werden können, gehören aggregierte Nutzungsdaten und technische Daten, die von Ihrem Gerät übermittelt werden, einschließlich bestimmter Informationen bezüglich Software und Hardware (z. B. auf dem Gerät verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem, Spracheinstellung, Zugriffszeit usw.). Anhand dieser Daten verbessern wir die Funktionalität unserer Webseite. Wir können auch Daten über Ihre Aktivität auf der Webseite erfassen (z. B. aufgerufene Seiten, Surfverhalten, Klicks, Aktionen usw.).

 

B. Erhebung personenbezogener Daten

Zur zweiten Kategorie gehören personenbezogene Daten, also Daten, die eine Einzelperson identifizieren oder durch angemessene Maßnahmen identifizieren können. Zu solchen Daten gehören:

 

• Gerätedaten: Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihrem Gerät. Solche Daten umfassen Geolocation-Daten, IP-Adresse, eindeutige Kennungen (z. B. MAC-Adresse und UUID) sowie andere Daten, die sich aus Ihrer Aktivität auf der Webseite ergeben.


 

• Registrierungsdaten: Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie um die Angabe bestimmter Informationen gebeten, z. B.: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse oder Anschrift bzw. andere Information. 


 

• Im Rahmen der direkten Kundenbeziehung und zur Auftragserfüllung nutzen wir folgende Daten:


- Namens- und Adressdaten für Lieferung / Versand von Waren, Korrespondenz
   und Faktura

- Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen / Bestelldaten / Daten für Zahlung
   und Impressumsdaten

 

C. Erfassung von Daten durch Dritte

In dieser Richtlinie werden nur die Nutzung und Offenlegung von Daten, die wir von Ihnen erfassen, behandelt. Wenn Sie Daten auf anderen Webseiten veröffentlichen oder Dritten im Internet offenlegen, gelten möglicherweise andere Bestimmungen. 
Lesen Sie sich daher die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen immer sorgfältig durch, wenn Sie Daten offenlegen. 

 

Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich nicht auf Geschäftspraktiken von Unternehmen, die sich nicht in unserem Besitz befinden bzw. nicht unter unserer Kontrolle stehen, oder auf andere Personen als unsere Mitarbeiter, einschließlich Dritter, denen wir diese Daten wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben offenlegen. 

 

 

 

4.   Datensicherheit (bei Übertragung), Speicherung und Löschung

 

=> Sicherheit der Daten

 

Damit Ihre Daten nicht in falsche Hände gelangen, hat nur ein kleiner Kreis unserer Mitarbeiter und verbundenen Partner Zugang zu Ihren Daten nach Verpflichtung auf Vertraulichkeit und wir pflegen handelsübliche Schutzmaßnahmen.

 

Wir verschlüsseln Ihre personenbezogenen Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren) für jede Übermittlung. Dies ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet.

 

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Obwohl wir angemessene Schritte für den Schutz von Daten unternehmen, können wir nicht verantwortlich gemacht werden für Handlungen von jenen, die sich unbefugten Zugang zu unserer Webseite verschaffen oder diese missbräuchlich verwenden, und wir geben keine ausdrückliche noch stillschweigende Gewähr, dass wir einen solchen Zugriff verhindern können.

 

 

=> Speicherung und Löschung der Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung unserer Services, die Erfüllung Ihrer Aufträge, die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen sowie die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Richtlinien erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfristen richten sich nach der Art der erfassten Daten und dem Zweck, für den diese Daten erfasst wurden, wobei sowohl die fallspezifischen Gegebenheiten als auch die Notwendigkeit berücksichtigt werden, veraltete, nicht genutzte Informationen baldmöglichst zu löschen. Datensätze mit personenbezogenen Daten von Kunden, Dokumente über die Kontoeinrichtung, Mitteilungen und andere Daten speichern wir gemäß geltender Gesetze und Vorschriften. 

 

Wir können jederzeit und in unserem alleinigen Ermessen unvollständige oder unrichtige Daten korrigieren, vervollständigen oder entfernen.

 

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Auftrags, oder Beendigung der Geschäftsbeziehung, Abschluss der Bewerbung etc. gelöscht, es sei denn, Sie möchten weiterhin Informationen über unsere Produkte, Angebote und Aktionen erhalten und haben der werblichen Betreuung durch uns per Einwilligung zugestimmt. 

 

Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Archivierung) erforderlich sind bzw. Sie Ihre Einwilligung zur werblichen Betreuung erteilt haben. 
Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die vorweg genannten Zwecke entfallen sind.

 

 

 

5. Ihre Rechte - Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

 

=> Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung, bspw. zur werblichen Betreuung, jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns unter kontakt@spiegel-kett.de oder Sie nutzen die Opt-Out-Funktion im Newsletter. 
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

=> Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. 

 

Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, kann dieser Datenschutzerklärung entnommen werden. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen 
oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

 

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um mit Ihrer Einwilligung Direktwerbung zu betreiben, bspw. zum Versand eines Newsletters oder Einladungen zu Präsentationen, so sind Sie berechtigt, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

 

 

=> Beschwerderecht

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

 

Die für unseren Firmensitz zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)


Promenade 27


91522 Ansbach

 

 

=> Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags (automatisiert) verarbeiten, an Sich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch lösbar ist.

 

 

=> Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Betroffene haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter info@ketteye.de an uns wenden.

=> Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jederzeit haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich ebenfalls jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

  •  Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zur Auftragserfüllung benötigen, sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen brauchen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  •  Wenn Sie Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  •  Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

=> Streitschlichtung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: 

https://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Wir sind jedoch nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

6. Werbung

Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gestattet, bieten wir unsere hochwertigen Produkte, Neuheiten und Aktionen vorwiegend über einen Newsletter an.

 

=> Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, bspw. mittels schriftlich erteilter Einwilligung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, oder per E-Mail an uns, erhalten Sie zur Sicherheit eine zweite Opt-in (Aufforderung zur Bestätigung der Anmeldung), die Sie bestätigen, per E-Mail. 

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer usw. selbst verwenden oder an einen externen Untervertragsnehmer wie einen Maildienstleister weiterleiten, um Ihnen Werbematerialien bezüglich unserer Services bereitzustellen, sofern uns Ihre Einwilligung vorliegt.

 

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, schalten wir möglicherweise Anzeigen mithilfe von Anzeigentechnologie externer Anbieter. Diese Technologie verwendet für die Anzeigenschaltung Ihre Nutzungsdaten der Services (z. B. durch die Platzierung von Drittanbieter-Cookies in Ihrem Webbrowser; einstellbar im Browser bzw.Cookie-Banner). 

 

Eine Abmeldung vom Bezug des Newsletters ist jederzeit komfortabel möglich (im Newsletter über die Opt-Out-Funktion). Wenn Sie sich abmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aus unseren Marketing-Verteilerlisten entfernt.

 

Hinweis:

Sie können sich von zahlreichen Anzeigennetzwerken Dritter abmelden, auch von Netzwerken, die von Mitgliedern der Network Advertising Initiative („NAI“) und der Digital Advertising Alliance („DAA“) betrieben werden. Informationen über die Vorgehensweise von NAI- und DAA-Mitgliedern, über Ihre Optionen, die Sie bezüglich der Verwendung solcher Daten von diesen Unternehmen haben, und darüber, wie Sie sich aus Anzeigennetzwerken Dritter, die von NAI- und DAA-Mitgliedern betrieben werden, abmelden können, finden Sie auf der jeweiligen Webseite: http://optout.networkadvertising.org/#!/ und http://optout.aboutads.info/#!/

 

 

 

7. Onlineshop

Künftig bieten wir unsere Produkte auch im Online-Verkauf an; unser Online-Shop ist aktuell noch in Planung.

 

8. Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

 

9. Sonstiges

Minderjährige / Kinder

Der Schutz der Daten von Kindern ist insbesondere im Online-Bereich sehr wichtig. Die Webseite ist nicht für Kinder konzipiert und richtet sich nicht an diese. Die Nutzung unserer Services durch Minderjährige ist nur mit der vorherigen Einwilligung oder Autorisierung von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zulässig. Wir erfassen personenbezogene Daten von Minderjährigen nicht wissentlich. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter Kenntnis davon erlangt, dass sein oder ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne deren Einwilligung bereitgestellt hat, kann er/sie sich unter kontakt@spiegel-kett.de an uns wenden.

 

Unternehmenstransaktion

Wir können Daten im Fall einer Unternehmenstransaktion (z.B. beim Verkauf unseres Unternehmens oder bei einer Fusion,) weitergeben. Falls einer dieser Fälle eintritt, übernimmt der Erwerber oder das entsprechende Unternehmen die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Rechte und Pflichten.

 

Aktualisierungen oder Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu prüfen. Sie finden das Datum der aktuellen Version unter „Zuletzt geändert am … „ zum Ende dieser Datenschutzerklärung. Ihre fortgesetzte Nutzung der Plattform nach der Bekanntmachung solcher Änderungen auf unserer Webseite stellt Ihre Zustimmung zu solchen Änderungen an den Datenschutzbestimmungen dar und gilt als Ihr Einverständnis der Bindung an die geänderten Bestimmungen.

 

Disclaimer und Grenzen dieser Datenschutzhinweise
Diese Datenschutzhinweise greifen lediglich Verarbeitungen der Webseite auf. Andere Webseiten werden von diesen Datenschutzhinweisen nicht erfasst und stellen ihre eigenen spezifischen Datenschutzhinweise zur Verfügung.

10. Verantwortliche Stelle

 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. 


Marion Kett, Geschäftsführerin der Kett GmbH
Jordanstraße 4
90513 Zirndorf
Tel.: (0911) 60 40 50
Fax: (0911) 600 13 16
E-Mail: info@ketteye.de

=> An wen kann ich mich wenden?

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Webseite oder den darauf angebotenen Services haben, kontaktieren Sie bitte info@ketteye.de

Falls Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfolgt die Kommunikation unverschlüsselt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Datenschutzerklärung Version: zuletzt geändert am 27.04.2020

ALLES IM BLICK

Bleiben Sie informiert  und abonnieren Sie unseren

Newsletter.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

©2020_KETTEYE